Internationale Aktivitäten werden mit Blick auf die zunehmende Bedeutung von Umweltvorsorge und nachhaltiger Entwicklung immer wichtiger. Die UVP-Gesellschaft e. V. hat daher zum Ziel, enger mit internationalen Partnerorganisationen (siehe IAIA) oder mit Dachverbänden wie der EEB zusammen zu arbeiten. Darüber hinaus werden auch internationale Kooperationen mit Ländern unterhalten, die ihr System der Umweltprüfungen etablieren und weiter ausbauen wollen. Sie können aus den Erfahrungen in anderen Länder lernen. Jüngstes Beispiel ist die Kooperationsvereinberaung mit dem Peruanischen Umweltministerium.